Aufbau eines E-Governmentsystems

@-Zeichen vor einer Reihe Aktenordner

Beschreibung: Die Verwaltungsgemeinschaft hat sich für die Wahlperiode 2008–2014 vorgenommen, ein umfassendes E-Governmentsystem aufzubauen und einzuführen.

Als ersten Schritt haben wir im Zuge der Kommunalwahlen und der damit verbundenen Neubesetzung der kommunalen Gremien ein EDV-gestütztes Sitzungsmangementsystem names „Session“ der Fa. Living-Data eingeführt.

Als weitere Elemente sind u.a. vorgesehen, die Digitale Archivierung und die elektronische Akte sowie ein Internetportal in Betrieb zu nehmen.

Der Weg in die digitale Verwaltung ist damir eröffnet. Nur durch Einsatz derartiger Möglichkeiten und der damit verbundenen Optimierung der Arbeitsabläufe kann der kontinuierlich wachsende Aufgabenbereich in der Kommunalverwaltung ohne gravierende Personalmehrung bewältigt werden.

Beginn: 2008

Planmäßiges Ende: 2014

Fortschritt: 30%

Drucken